Die Schönheit des Ungeplanten - Rollen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Schönheit des Ungeplanten – Rollen

November 4 @ 19:00-21:00

Die Schönheit des Ungeplanten – Fehler machen

Schon Shakespeare wusste: “All the world’s a stage, and all the men and women merely players” – Die ganze Welt ist eine Bühne und Frauen wie Männer nichts als Spieler. Welche Rolle spielst du?

Jeder von uns nimmt täglich eine Menge verschiedener Rollen ein: Mutter, Vater, Tochter, Sohn, StudentIn, ArbeitnehmerIn, ChefIn, RentnerIn, SpaziergängerIn, AutofahrerIn, Fremder, FreundIn, PartnerIn und viele mehr…

Spielerisch wollen wir uns in verschiedene Charaktere und Rollen hineinversetzen. Wir entdecken, wie unterschiedlich ein und dieselbe Rolle agieren kann – und wie wandlungsfähig wir selber sind. Wir schlüpfen in uns gänzlich fremde Rollen, wechseln die Perspektive und erweitern somit unseren Handlungshorizont.

Kursleiter Lorenz Fischer

Preise: 30€ /15€ -ermäßigt (Schüler*innen, Studierende, Arbeitssuchende, Rentner*innen) > Anfrage per Mail an info@konnektiv62.de

Warum Improtheater?

Life is a lot like jazz – It is best when you improvise.“ (George Gershwin)

Etwas Ähnliches sagte ein befreundeter Improspieler zu uns, als er meinte, dass er im Alltag die Situationen am meisten genieße und am besten könne, in denen er „Impro spiele“.

Tatsächlich ist Improtheater nicht nur was für die Bühne. Die Prinzipien, die dem Improtheater zu Grunde liegen, können in vielen Lebenssituationen angewandt werden. Viele Unternehmen weltweit haben dieses Potential bereits erkannt und buchen Improtheatergruppen für Trainings zu verschiedenen Themen wie Kreativität, Status, Teambuilding, Kommunikation, Perspektivwechsel etc. Und auch im Privaten erleichtert es Improtheater, das Leben als Abenteuer zu begreifen.

Ja sagen, aufmerksam im Moment sein, der Kreativität freien Lauf lassen, alle Geschehnisse (auch vermeintliche Fehler) als Geschenke erkennen und miteinander weiterentwickeln, mit Freude scheitern, sich selbst überraschen, die Mitspielenden wertschätzen und gut aussehen lassen … flexibel, geistreich, verspielt, unbeschwert, authentisch. Und das beste ist – es macht dabei auch noch wahnsinnig Spaß!

Bei diesem offenen Kurs kannst du jeden Monat zwei Stunden lang in geschütztem Rahmen aus dem Alltag ausbrechen und dich unter unserer Anleitung in der Welt der Improvisation ausprobieren – jeweils mit Fokus auf ein bestimmtes Thema. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Für die Teilnahme sind weder Vorkenntnisse noch Talent erforderlich.

Für mehr TaDas und weniger ToDos!

Veranstalter

Konnektiv62
Website:
https://www.eventbrite.de/o/konnektiv62-18247146128

Veranstaltungsort

Konnektiv62
Alaunstraße 62 Hinterhof rechts, 01099 Dresden
Dresden, 01099 DE
+ Google Karte anzeigen